Kanalrohre wandeln sich dank 80 Schülern zu Kunstwerken 08.07.2004

(Foto: Milk)

 

  Symbolisch stehen die drei großen Kanalrohre nahe der Pfalz-Grundschule für Erde, Wasser und Luft. Seit Anfang der Woche sind 80 Schülerinnen und Schüler der Klassen 3a und 3c der Pfalzschule sowie der Klasse 8d der Willy-Brandt-Gesamtschule fleißig dabei, die Rohre sowohl von innen als auch von außen thematisch zu bemalen. Betreut wird die Aktion von der Künstlerin Gisela Schmidt mit Unterstützung von Wolfgang Pikulik. Dieses Kunstwerk ist das erste von insgesamt fünf, die die "Kunstwerkstatt sohle1" bis Oktober entlang der Kuhbachtrasse realisieren will.